Ully Mathias…

… sang nicht schon als Kind im Kirchenchor oder bekam die Musik von musikalischen Eltern oder Lehrern in die Wiege gelegt. Im Gegenteil: In der Schule hatte sie Musik abgewählt und absolvierte nach dem Abitur zunächst mal etwas “Ordentliches” – nämlich ein BWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing. Zur Musik und zum Singen kam sie dann “so nebenbei”: Um sich das Studium zu finanzieren, sang sie zunächst bei lokalen Tanzbands, etwas später mit international tätigen Show- und Galabands. Und ohne je eine Gesangsstunde genommen zu haben, avancierte sie “so nebenbei” in den letzten 15 Jahren zur routinierten und international tätigen Gala-, Event- Hochzeits, Party- und Cover-, Studio- und Background- Sängerin, die mittlerweile auf über 1.500 lokale und internationale Auftritte mit verschiedensten Künstlern und Bands unterschiedlicher Stilrichtungen zurückblickt.

Engagements als Solistin bei namhaften Gala-Bands wie Manhattan Showband, Los Bonitos, Take 5, Abbamania, Mike Nail Band etc. führten Sie nach Spanien, Los Angeles, Schweiz wo sie mit Künstlern wie Nicole (Background), Kristina Bach, Bellini, Chris Andrews, Jürgen Drews, Udo Jürgens u.v.m auf der Bühne stand.

Seit 2005 gab Sie Ihren Hauptberuf als Einkaufs-Referentin auf, um sich zusammen mit Ehemann und Profi-Keyboarder/Pianist Alex Mathias ganz der Musik zu widmen. Seit der Geburt von Töchterchen Milla im April 2006 konzentriert sich das Musiker-Paar überwiegend auf eigene, hochwertige aber kompakte Band-Projekte, die sie auch selbst managen. TV-Auftritte im Südwestfunkt gehören seither ebenso zu Ihren Referenzen wie Auftritte bei Hans-Dietrich Genscher, Kurt Beck, Johann Lafer uva.

2007 übernehmen die beiden erstmals die künstlerische und musikalische Leitung der von Thomas Schwab (Santana Musik, Christmas-Moments) produzierten Konzertreihe “Sterne der Weihnacht”. Seit 2010 arbeiten sie auch an der eigenen Produktion “A Divas Chrismas”, einer Weihnachtsshow mit 3 Sängerinnen, mit der in 2013 eine kleine Tournee stattfinden wird (div. TV-Auftritte im SWR in 2011).

Seit 2009 spezialisierte sich Ully Mathias auch auf Hochzeiten, für die sie mit ihrer Band PROFILE die komplette musikalische Gestaltung plant, selbst gestaltet oder auch ergänzt durch andere Künstler. Sie hat ihr Tätigkeitsfeld auch auf die Vermittlung anderer Künstler ausgeweitet.

Ully stiegt im Jahr 2012 in die neue Band GLANZBLICK ein, die mit deutschprachigem Soulpop im gerade im Rhein-Neckar-Raum durchstartet. Ein Album ist für 2014 in Arbeit.

Historisches oder “Wie alles begann…”

…an irgend einem Abend in den 90ern verirrte sich Ully mit ihrer besten Freundin Andrea in einen Club, in dem die damals sehr angesagte Coverband “Casablanca” mit ihrem Frontman James (heute “All That”) die Frauenherzen reihenweise höher schlagen ließ. Von da an gehörten die beiden zum “mitreisenden Hofstaat” der Party-Band und so kam es, dass Ully irgendwann auch mit auf die Bühne musste. Aus zunächst einem Song wurden 3, 4, dann immer mehr, bis Ully schließlich zur Band gehörte und “Geld” dafür bekam.
Seit 1994 stand sie dann offiziell als Lead-Sängerin der Tanz- und Showband “Casablanca” auf der Bühne und entwickelte sich in kurzer Zeit zu einer der beliebtesten Sängerinnen der lokalen Cover-Band-Szene. Neben Frontman James Williams absolvierte sie von 1994-1996 über 250 Auftritte, u.a. im Support von Hot Chocolate, Nino de Angelo und Smokie.
1996 verließ sie die regionale Musikszene und wechselte zur international tätigen Tanz- und Showband „Los Bonitos“ und betrat mit den seit den 70er Jahren erfolgreich aktiven Jungs aus dem Raum Köln/Koblenz erstmals internationales Parkett. Ein mehrwöchiges Gastspiel in Los Angeles, USA, zählte ebenso zu den über 300 Auftritten wie regelmäßige Galas im Casino 2000 in Luxemburg. Außerdem trat und tritt sie als Lead-Sängerin der Los Bonitos bis heute im Kölner Karneval auf, zusammen mit den dortigen Lokal-Matadoren wie “Brings”, “De Höhner“, “de Räuber”, „Black Fös“, „Pavajer, „De Paraplüs“.

Los Bonitos – 1999

Mit den “Los Bonitos” absolvierte Ully über 200 Auftritte u. a. als Vor-Band oder Künstlerbegleitung von Chris Andrews, Andrea Berg, Jürgen Drews, Bellini, Kristina Bach. Auftrittsorte: Los Angeles, USA (Alpine Village), Luxemburg Casino 2000, Berlin (Hotel Berlin), Hamburg (CCH) Essen (Gruga Halle), Willingen (Sauerland-Stern), Düsseldorf (Hilton International) Köln (Maritim, Dorint Kongress, Kristall-Saal) Kobern-Gondorf (Haus Moselland), Bonn (Beethoven Halle), Koblenz (Extra, Rhein-Mosel-Halle), Trier (Europa Halle), Mainz (Elzer Hof), Wiesbaden (Nassauer Hof), Frankfurt (Forsthaus Gravenbruch, Jahrhundert-Halle), Mannheim (CC Rosengarten), Heidelberg (Penta Hotel), Sonthofen (Allgäu Stern), München (Hilton International), Radio- und Fernsehauftritte u.a. beim WDR, NDR, SAT.1, Radio RPR.

Parallel sammelte Ully Studio-Erfahrung mit verschiedenen Auftragsproduktionen. So sang sie diverse Tracks für Aerobic- oder Sample-CDs ein und fungierte auch als Sprecherin für Kino-Werbespots.
Seit 1999 arbeitete sie als Solo-Sängerin und hatte Engagements mit namhaften Bands wie Manhattan Showband aus Mannheim, Cozmic-Soul (HD), der Mike-Nail-Band/ (Abbamania) aus Alzey, TakeFive, Nightflight for Dance , Now-Band (St. Moritz, CH), Night Stars (Saarland), oder Solo-Künstlern wie NICOLE (Backings).